Über mich

 

Mein Name ist Sven Entrich. Freunde sagen über mich: "Mann muß Sven erlebt haben, um zu wissen was Lachen ist!"

Zu den Fakten: Jahrgang 75, glücklich verheiratet, bekennender Vollbartträger und Waldbewohner. Wer noch mehr über mich erfahren möchte, schaut einfach auf Facebook oder Instagram vorbei.

 

Seit über 25 Jahren beschäftige ich mich mit den verschiedensten Aspekten des menschlichen Bewusstseins und dessen Zusammenhänge. In dieser Zeit habe ich mir Wissen in folgenden Bereichen angeeignet.

 

- Psychologie & Physiologie

- Gesundheit & Krankheit

- Spiritualität & Religionen

- Ernährung

- Gehirnforschung / menschlicher Geist

- externe und interne Manipulationen

und vieles mehr.

 

Dieses Wissen entstand in Ausbildungen, Seminaren, Vorträgen, Büchern und durch weise Menschen aber auch durch die Natur selbst. Für mich reicht Wissen allerdings noch lange nicht aus, es muss erlebbar und greifbar sein. Schon vor etlichen Jahren, hörte ich immer wieder: "Mensch, Sven, du weißt so viel und du kannst mir dies so wunderbar und leicht verständlich vermitteln, warum lehrst du dies nicht?" Und da mir das Lehren und Anleiten so viel Freude bringt, habe ich dies zu meiner Berufung gemacht, veranstallte hier die WaldErlebnisse, gebe Seminare, Workshops und Coachings.

 

Das Ziel meiner Bewusstseinsarbeit ist es,  viele Menschen mit auf diesen Weg zu mehr Freude, Freiheit und Zufriedenheit zu nehmen. Was mir dabei sehr wichtig ist, jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll und verdient es, respektvoll und mit Würde behandelt zu werden. Das bedeutet für mich, dass meine Coachings auf Augenhöge statt finden. Ich sehe mich als Türöffner und Partner auf dem spannenden Weg, deine eigenen Antworten und Lösungen zu finden.  Bei mir gibt es kein festes Konzept oder gar Dogmen, ich stelle mich lieber auf jeden Menschen und seine Bedürfnisse individuell ein.